Feuerwehr

Feuerwehren im Wangerland
Vor der letzten Kommunalwahl habe ich ein neues Konzept für die Wehren des Wangerlandes gefordert. Die dadurch ausgelöste Diskussion hat uns allen geholfen und zusammen mit der Verwaltung und den Ortsbrandmeistern hat die Politik eine sehr gute Lösung für die immer wiederkehrenden Fragen gefunden. Aus allen Bereichen kamen sehr gute Veränderungsvorschläge, die unter anderem zu einer hervorragenden Zusammenarbeit geführt haben. Alle ziehen an einem Strang, das Gemeinsame zählt.

Aus der Verwaltung kamen Vorschläge, die uns allen sehr helfen und vieles möglich machen, was vor einigen Jahren noch undenkbar schien. Dafür meinen ausdrücklichen Dank! Fahrzeuge und Uniformen müssen nicht immer neu sein und viel Geld kosten! Funktion und Sicherheit müssen gegeben sein, das ist es, was wichtig ist!
Im April 2013 habe ich einen Antrag zur Förderung der Jugend- und Kinderfeuerwehren im Wangerland erarbeitet und zusammen mit der Mehrheitsgruppe in den Rat gebracht. Dieser Antrag wurde einstimmig beschlossen. In der Hohenkirchener Wehr wurde nun eine Kinderfeuerwehr gegründet und ich hoffe, dass die von mir eingebrachten Zuschüsse abgerufen werden und ein wenig bei der wichtigen Arbeit helfen!1901229_579223062152683_727488476_n

Allerdings gibt es auch im Bereich der Feuerwehren noch Vieles zu tun . Die Ortswehren werden, genau wie alle anderen Einrichtungen in der Gemeinde, den demografischen Wandel noch stärker zu spüren bekommen. Um eine schlagkräftige Feuerwehr sicherzustellen, müssen wir gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, die Zahl der Feuerwehrkameraden und -kameradinnen auf dem erforderlichen Stand zu halten! Jugend- und Kinderfeuerwehren sind hier ein ganz wichtiger Schritt, auch wenn es sie nicht an jedem Standort gib und geben muss!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld